Einen kleinen Moment bitte. Deine Datei wird hochgeladen.
Runter vom Gas Webseite
zurück

Kein Mythos: tolle Preise.

Du willst dein Foto oder Video auf einer großen Kinoleinwand sehen? Kein Problem! Aus den besten Beiträgen machen wir einen professionellen Kinospot gegen Ablenkung im Straßenverkehr, der deutschlandweit in CineStar-Kinos ausgestrahlt wird.

Und mit jeder Foto- oder Video-Einsendung hast du die Chance auf tolle Preise. Erreicht dein Beitrag bis zum Ende des Gewinnspiels zehn oder mehr Likes, wird er unserer Experten-Jury vorgelegt, die anschließend die besten Beiträge prämiert.

  • • Platz 1: ein MacBook Air
  • • Platz 2–3: je ein iPad Air 2
  • • Platz 4–6: je ein iPad mini 4
  • • Zusätzlich gibt es monatlich eine GoPro Kamera zu gewinnen

Die Top Ten gewinnen zudem eine Reise zur Kinospot-Premiere und Preisverleihung in Berlin inkl. einer Übernachtung mit Begleitperson.

Alle Details zu Voting, Jury und Preisen findest du auch in unseren Teilnahmebedingungen

Die Experten-Jury

Fachwissen vereint mit dem Know-how eines echten Leinwandprofis. Alle Beiträge, die bis zum Ablauf des Teilnahmezeitraums zehn oder mehr Likes generiert haben, kommen in die Auswahl für die Hauptpreise. Anschließend werden per Jury-Entscheidung die zehn besten Beiträge ausgewählt.

Dorothee Bär

Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur

Wer mit dem Handy am Ohr aufs Fahrrad steigt oder am Steuer eine SMS schreibt, unterschätzt, wie stark man sich selbst und seine Mitmenschen in Gefahr bringt. Unser Wettbewerb soll zeigen, dass Multitasking schon im Alltag ein Mythos ist – und im Straßenverkehr tödlich sein kann.

Dr. Walter Eichendorf

Präsident Deutscher Verkehrssicherheitsrat

Ablenkung ist eine der häufigsten Unfallursachen auf deutschen Straßen. In nur einer Sekunde legt ein Pkw bei 50 km/h bereits 14 Meter zurück. Jeder kann sich ausmalen, was da alles passieren kann und wie sehr Unachtsamkeit auch andere Menschen gefährdet. Deshalb: Finger vom Handy im Straßenverkehr.

Raul Richter

Schauspieler

Dass Multitasking ein Mythos ist, ist vielen nicht bewusst – dabei merkt man im Alltag fast täglich, dass es nicht funktioniert. Ich freue mich auf lustige und nachdenkliche Beiträge, die genau das verdeutlichen. Vielleicht können eure Fotos oder Videos sowie der aus den Gewinnerbeiträgen konzipierte Kinospot dazu beitragen, dass niemand im Straßenverkehr verletzt oder getötet wird. Deshalb mache ich gerne bei der Kampagne „Runter vom Gas“ mit.

Weitere Informationen

Mehr zum Thema Ablenkung im Straßenverkehr findest du auf runtervomgas.de oder in unserer Pressemitteilung.